Planung einer Disco-Party: Das Zeitalter von Musik und Licht

Disco-Partei

Nichts bringt Sie schneller in die nostalgischen 70er Jahre zurück als eine Disco-Party mit ihrer schnellen und beschwingten Musik und verschiedenfarbigen Lichtern. Die Musik und die Routine haben überlebt, weil es eine lustige Art und Weise ist, einen Abend zu verbringen, und unabhängig vom Alter ist Tanzen immer etwas, das Menschen aller Altersgruppen genießen.

Disco-ParteiWenn man eine Party mit Tanz plant, sollte man daran denken, dass es viel Platz geben muss. Es sei denn, Sie haben ein großes Haus, oder zumindest ein großes Familienzimmer, oder wenn es warm ist, einen großen Außenbereich wie eine Terrasse oder ein Deck. Eine Terrasse ist für eine Party im Freien besser geeignet, da Sie einen Platz zum Aufhängen der Lichter und Dekorationen benötigen. Für diejenigen Partyplaner, die den Platz zu Hause nicht haben, müssen Sie entweder einen Saal oder ein großes Zelt mieten, um Ihre Disco-Party abzuhalten.

Der Prozess der Planung Ihrer Disco-Party kann sehr unterhaltsam sein, aber Sie müssen sicherstellen, dass Sie alles vor der Nacht der Party haben. Dazu gehören die Einladungen, die Dekoration, die Musik, das Essen, die Getränke und der Discjockey, falls Sie vorhaben, einen zu mieten, anstatt die Musik selbst zu machen. Wenn Sie die Einladungen verschicken, ist es wichtig, dass Ihre Gäste wissen, dass es sich um eine Disco-Party handelt, damit sie angemessen gekleidet für eine Tanznacht mit Partymusik kommen.

Eine Disco-Party kann einen unterhaltsamen Abend in eine ansonsten geschäftige und frustrierende Arbeitswoche bringen. Es muss keinen Grund für Ihre Party geben, z.B. einen Geburtstag oder Jahrestag, sondern nur den Wunsch, dass einige Freunde oder Kollegen zusammenkommen und einen Abend zum Entspannen, Tanzen und Genießen verbringen. Wenn Sie es richtig planen, wird jeder von Ihnen schon sehr bald eine weitere Party feiern.

Sechs funky Disco-Kleiderideideen

Disco-Kleiderideideen

Sie wollen also an diesem Halloween die wahre Diva der Party oder der unbestrittene Disco-Tanzflächenkönig sein, der die Damen blenden und Travolta mit seinen Tanzschritten eifersüchtig machen will? Nun, dann brauchen Sie ein wirklich funky 70er Jahre Disco-Faschingskostüm. Hier sind fünf Ideen, die Ihr Herz zum Klopfen bringen und Ihre Füße zum Klopfen bringen werden:

1. Fackeln
Es ist nicht nötig, dies zu erklären. Die Macht eines Disco-Königs liegt in den Fackeln, je größer, desto besser ist die einzige Regel. Ganz gleich, ob Sie einen Ganzkörper-Disco-Diva-Anzug oder eine hautenge Männerhose tragen, diese Schlaghosen bedecken Ihre Schuhe besser und sorgen dafür, dass ein Luftzug über die Tanzfläche weht, wenn Sie sich bewegen, oder sie sind nicht groß genug.Disco-Kleiderideideen

2. Verrückte Farben
Und ich meine verrückt – kein Disco-Kostüm ist richtig, wenn es aus einer halben Meile Entfernung nicht auffällt. In den 70er Jahren gab es keine Regeln, wenn es um Farbe ging, und so muss man die Dinge auch sehen. Denken Sie hell, denken Sie klirrend, denken Sie psychedelisch. Aquamarin-Grün mit aquatischen Blautönen. Dunkles Kastanienrot mit silbrigem Violett. Du kannst nicht der König sein, wenn du nicht gesehen wirst.

3. Körperanzüge
Dieser hier ist für die Damen. Wenn es darum geht, eine Disco-Diva zu sein, drehte sich in den 70er Jahren alles um Körperanzüge. Es war das eine Jahrzehnt in der Geschichte, in dem Mädchen mit ihnen davonkommen konnten, während sie hip und sexy aussahen, also nutzen Sie das aus! Holen Sie sich einen mit allen Farben unter der Sonne, eng anliegend mit riesigen Fackeln, und Sie werden im Nu die Königin der Tanzfläche sein.

4. Koteletten
Für die Jungs dreht sich alles um riesige Koteletten. Die Größe Ihrer Koteletten hängt genau davon ab, wie gut Sie tanzen können, also besorgen Sie sich die größten, die Sie finden können. Wenn du sie mit einem Schnurrbart kombinieren kannst, umso besser!

5. Sonnenbrille
Der letzte Schliff des hippen Disco-Kostüms cool ist eine riesige Sonnenbrille, in jeder beliebigen Farbe schattiert. Je heller, desto besser.

6. Bling
Ein großes, großes Goldmedaillon, das aus Ihrem Brusthaar herausragt, ist das größte Zeichen von Disco-Cool, das der Mensch zeigen kann. Holen Sie sich das größte Goldmedaillon, das Ihr Rücken tragen kann, und tragen Sie es mit Stolz.

Wenn es um Disco-Kostüme geht, können Sie Ihre eigenen Kostüme anfertigen, aber Sie müssen mit ein paar ziemlich abgefahrenen und verrückten Hemden und Ganzkörperanzügen anfangen. Am besten ist es, in Ihrem örtlichen Kostümgeschäft vorbeizuschauen und zu sehen, was Sie auftreiben können.

Brillengestelle – Faktoren, die zu den ästhetischen Merkmalen Ihrer Brille beitragen

Augenbrille

Wussten Sie, dass Ihr Brillengehäuse Ihre Persönlichkeit widerspiegelt? Brillenfassungen können dazu beitragen, ein modisches Statement zu setzen, und sie können ein Teil Ihres persönlichen Modeansatzes sein. Der Rahmen kann auch Ihre persönlichen Gewohnheiten, Ihren finanziellen Status und Ihre Karriere widerspiegeln. Deshalb sind auch die ästhetischen Merkmale Ihrer Brille wichtig – zumindest wenn es nach Betondisco geht. Form, Material, Dekoration und Farbe des Rahmens tragen zu den ästhetischen Merkmalen der Brille bei.

Form des Gestells

Augenglasrahmen sind in einer großen Auswahl an Form und Dicke erhältlich. Fassungen mit dicker und Katzenaugenform spiegeln die Exzentrizität des Benutzers wider, während die dünne Fassung einen Businesstyp-Charakter zeigt, smart und clever. Andererseits spiegelt das ovale Gehäuse eine romantische und heitere Persönlichkeit wider. Im Allgemeinen spricht die Form des Rahmens Ihre Persönlichkeit aus.

Augenbrille

Dekoration und Farbe

Die teuersten Brillen von heute sind mit wertvollen Edelsteinen besetzt, um Glanz zu verleihen und Ihre Persönlichkeit zu verstärken. Verzierungen werden in der Regel in das Gehäuse eingearbeitet, um Ihre Persönlichkeit besser sichtbar zu machen. Ein Gehäuse kann mit Ätzung, Glitter oder Edelsteinen integriert werden. Dadurch wird aus einem trockenen und langweiligen Stil ein glamouröser Stil. Normalerweise sind Verzierungen nur bei Teenagern und Frauen beliebt. Auch die Farbe ist wichtig, da sie Ihre Persönlichkeit stark zum Ausdruck bringt. Farben wie Rot und Schwarz sind normalerweise die kräftigsten und spiegeln eine sehr starke Persönlichkeit wider. Sie können Dominanz, Extravaganz, strenges Wesen oder zurückhaltenden Charakter zeigen.

Für den Rahmen verwendetes Material

Offensichtlich ist dies für die meisten Menschen ein wichtiger Faktor. Das Material kann Kunststoff oder Metall sein. Typischerweise stellt ein Kunststoffrahmen eine budgetbewusste Persönlichkeit dar. Kunststoffgestelle sind in der Regel eine billige Lesebrille. Diese Art von Gestellen ist typischerweise bei der jüngeren Generation beliebt, da sie der Aura einer Person ein freches Gefühl verleihen. Um schnittig und hochprofessionell zu wirken, ist das Metallgehäuse sehr empfehlenswert. Metallrahmen können jedoch recht teuer sein.

Tipps, wie man eine lustige Disco-Party schmeißt

going to a disco

Eine Themenparty zu schmeißen ist für den Gastgeber aufregend. Mit einer Disco-Party macht es besonders viel Spaß. Die Gäste, die zu der Party kommen, erwarten eine Menge Spaß. Sie müssen sicherstellen, dass Sie die Erwartungen Ihrer Gäste erfüllen. Dies sind die Tipps von betondisco.de, wie Sie eine Disco-Party veranstalten können, die Ihren Gästen gefallen wird:

Verkleiden Sie sich

Bitten Sie Ihre Gäste, sich entsprechend zu kleiden. Da Sie sich für ein Disco-Thema entscheiden, müssen Sie Ihre Gäste bitten, sich für eine Disco vorzubereiten. Ihre Gäste dazu aufzufordern, dies zu tun, kann hilfreich sein, um sicherzugehen, dass alle über die Kleiderordnung informiert sind.

going to a disco

Geben Sie in Ihrer Einladung die Einzelheiten der Party an. Natürlich müssen Sie ihnen das Thema und die Kleiderordnung mitteilen. Wenn Sie Ihre Gäste frühzeitig davon in Kenntnis setzen, haben sie etwas Zeit, um einzukaufen oder ihre Disco-Kostüme zu suchen. Wenn Sie ihnen nicht genügend Zeit geben, riskieren Sie, Gäste ohne Kostüm zu empfangen. Oder schlimmer noch, Sie könnten überhaupt keine Gäste zu Ihrer Party kommen lassen. Nehmen Sie Rücksicht auf die persönlichen Zeitpläne Ihrer Freunde und anderer Personen, die Sie zu Ihrer Party einladen möchten.

Drehen Sie die Musik lauter

Bereiten Sie im Voraus Disco-Musik vor. Laden Sie die erforderlichen Titel Wochen oder Tage vor der Party herunter. Sie können Ihre Gäste auch bitten, ihre eigene Musik mitzubringen. Und da wir über Disco-Tracks sprechen, sollten Sie mit jedem anderen Ihnen bekannten Musikabspielgerät vorbereitet sein. Vielleicht ist es nur ein Scherz von einigen Ihrer Freunde, aber es wird viel Spaß machen, Musik direkt von einer Kassette abzuspielen.

Außerdem müssen Sie mit großen Lautsprechern vorbereitet sein, die eine große Lautstärke für Ihre Disco-Hits bieten können. Es macht vielleicht mehr Spaß, zu Disco-Musik zu tanzen, wenn sie laut genug ist, um die Gespräche aus der Menge zu übertönen. Achten Sie nur darauf, dass Sie sich in einem Bereich aufhalten, in dem laute Musik Ihre Nachbarn oder die Leute um Ihren Veranstaltungsort nicht stört.

Bringen Sie das Licht raus

Die Disco ist ohne eine Discokugel und andere Beleuchtungskörper nicht vollständig. Stellen Sie sicher, dass Sie diese installiert haben, bevor das Tanzen beginnt. Die Spiegelkugel muss in der Mitte der Tanzfläche platziert werden. Bringen Sie etwas Leben auf Ihre Tanzfläche, indem Sie farbige Lichter hinzufügen, die den ganzen Raum beleuchten. Lavalampen eignen sich auch hervorragend, um Abwechslung und Aufregung in Ihren Partyraum zu bringen.

Servieren Sie lustige Speisen und Getränke

Wenn alle volljährig sind, sind alkoholische Getränke ein Muss. Die Wahl der richtigen Art von Getränken liegt bei Ihnen. Berücksichtigen Sie einfach, was Sie oder Ihre Freunde gerne trinken oder feiern. Bereiten Sie etwa 70er-Jahre-Getränke wie Tequila Sunrise oder Piña Coladas zu. Mischen Sie Getränke, wenn Sie möchten. Peppen Sie sie mit der richtigen Essenszusammenstellung auf. Fingerfood ist unerlässlich. Bereiten Sie etwas zu, das Ihren Magen füllt. Ihre Gäste tanzen vielleicht viel, und sie brauchen Essen, um danach wieder Energie zu tanken.